KRANZNIEDERLEGUNG IN TRIER

Heute hat Anne Spiegel anlässlich der schrecklichen Ereignisse am Dienstag in Trier gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Corinna Rüffer und der Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler einen Kranz in Gedenken an die Opfer an der Porta Nigra niedergelegt. Ebenfalls bei der Kranzniederlegung anwesend waren die Kreisvorsitzenden Natalie Cramme-Hill und Christian Jaster.

Die GRÜNEN äußern sich im Anschluss:

„Wir stehen zusammen in Trauer und im Gedenken an die Opfer. Unter ihnen war auch ein sehr geschätztes Parteimitglied, eine liebe Freundin für viele von uns. Wir sind schockiert und schwer getroffen. Wir sind in Gedanken bei den Familien und Angehörigen und bei all jenen, die Zeug*innen dieses unmenschlichen Terrors werden mussten. Und wir finden Halt in der übergroßen Anteilnahme, die sich im Bild unserer geliebten Stadt zeigt.“

Neuste Artikel

In Rheinland-Pfalz zeigen wir: Energiewende geht! Auch auf Bundesebene brauchen wir ein echtes Umdenken bei erneuerbaren Energien

ANNE SPIEGEL ÜBERNIMMT ZUSÄTZLICH DIE RESSORTAUFGABEN DES MINISTERIUMS FÜR UMWELT, ENERGIE, ERNÄHRUNG UND FORSTEN

MENSCHENRECHTE: NICHT VERHANDELBAR UND NICHT RELATIVIERBAR!

Ähnliche Artikel